Ein Häppchen Inspiration – Für Dich

Viele künstlerisch Schaffende kennen das Problem der Ideenfindung....woher nehme ich immer wieder neue Inspirationen?

Ich finde viele Inspirationen in der Natur. Sehr gerne bewege ich mich draußen und ich liebe es zu reisen. Das kann die Wahrnehmung verändern und die Aufmerksamkeit schulen (bei mir ist es so), vor allem dann, wenn man sich später malerisch mit diesen Themen auseinander setzt. Dabei geht es mir weniger um eine realistische Wiedergabe des Gesehenen, sondern mehr um die Stimmung in diesem Augenblick und meine eigene Interpretation.

Die Idee zu dieser gespachtelten Birkenabstraktion kam mir im Frühjahr bei einer Fahrt mit dem Fahrrad durch den Wald. Das Licht war unglaublich und die Atmosphäre sehr stimmungsvoll. Zu dieser Zeit experimentierte ich gerade mit aufbrechenden Spachtelmassen und plötzlich wusste ich, wie ich diese einsetzen wollte.


Foto © CSScmuck/Fotalia

Das ist für mich das Spannende an kreativen Prozessen: Wenn man beginnt, bekannte Dinge miteinander neu zu verknüpfen und etwas Neues entstehen lässt. Wenn Du im Augenblick bist, WIRKLICH wahrnimmst, was Du siehst, ist das schon ein kreativer Prozess. Du wirst im Laufe der Zeit immer mehr sehen: Farben, Strukturen, Formen. Licht und Schatten. Details, die du vorher nie bemerkt hast. Farbverläufe die vorher irgendwie nicht da waren, oder doch? Und wie gesagt nicht zuletzt die Stimmung. Das alles kannst Du transportieren. Dein Gefühl, das Du hattest als du diesen magischen Birkenwald das erste Mal in diesem Licht gesehen hast. Und Dein Gefühl, als Du ihn gemalt hast. Auch die Betrachter dieser Bilder werden das spüren.

Dabei kann das Gesehene auch stark abstrahiert werden, Ausschnitte, Details oder nur die Oberflächenstrukturen aufgenommen werden. Feel free. Finde Deine eigene Art und Weise, Dein Thema anzugehen.

Bei einer Wanderung durch die sächsische Schweiz sah ich tolle hellgrüne Flechten und Moose auf einem umbrafarbenen Stein, der türkisfarbene Ausblühungen hatte. Diese Farbkombination inspirierte mich zu einer abstrakten Serie mit rostigen Elementen, in Grün und Türkis.

Die Inspiration ist also immer um uns herum. In Allem was uns begegnet. Wenn wir uns Zeit nehmen, zu SEHEN und wahrzunehmen, finden sich auch Ideen. Kreativität trainiert deine Kreativität! Welche inneren Bilder schlummern in Dir?

Viel Freude bei allen Experimenten, lass Farbe fließen

Angelika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to top